Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie da sind! Wir freuen uns, dass Sie uns die Gelegenheit geben, etwas über Tanz in den Mai – und natürlich “unseren” Tanz in den Mai – zu erzählen.

Warum wir den ”Tanz in den Mai” feiern?

Nun, das Fest Tanz in den Mai kommt von der traditionellen Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai. Der Name Walpurgisnacht leitet sich von Walpurga ab, einer Äbtissin aus England (710 – 779 n. Chr.). Der Gedenktag dieser Heiligen wurde im Mittelalter am 1. Mai gefeiert.

Als Tanz in den Mai hat es wegen der Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertages auch als urbanes, modernes Fest Eingang in private und kommerzielle Veranstaltungen gefunden.

Neben dem Tanz in den Mai gibt es auch noch das Maifeuer, mit dem man „die bösen Geister“ vertreiben will. Allerdings hat diese Tradition heutzutage nur noch wenig mit Aberglaube oder Hexenverbrennung zutun, sondern ist mehr als ein Volksfest anzusehen ebenso wie der Tanz in den Mai.

Spendenzwecke 2016

Neben unserem traditionellen Spendenzweck Fit for Job wollen wir den Großteil der Überschüsse in diesem Jahr den beiden Gymnasien Großburgwedel und Isernhagen zukommen lassen. Konkret möchten wir die musische Arbeit, also allem voran die beiden Schulbands dort unterstützen. Beide wünschen sich die Erweiterung ihrer technischen Ausrüstung, damit sie nicht regelmäßig auf private Leihgaben angewiesen sein müssen, wenn der nächste Auftritt ansteht. Mehr dazu hier und hier.

Bewährtes ändert man nicht: DJ Mirko ist wieder dabei

Inzwischen ist es schon eine Tradition: Wir setzen wieder auf DJ Mirko. Wie kein anderer hat er es in den letzten Jahren verstanden, genau die Lieder zu spielen, die jeder am 30. April hören will. Hut ab und vielen Dank, Mirko!

Notieren Sie sich schon einmal die Lieder, die für Sie unbedingt dazugehören. Sie werden Ihre Wünsche äußern können. Und keine Zurückhaltung: Ganz nach unserem Motto “Rock in den Mai” wird alles möglich sein. Von Klassikern der Tanzmusik über Meilensteine der Rockgeschichte und Hits der Pop-Musik bis hin zu den angesagtesten TOP-100s – Sie werden nichts vermissen.

Tisch reservieren und entspannt tanzen

Für alle, die entspannt genießen wollen, bieten wir wieder die Reservierung eines Tisches an. Ab einer Kartenbestellung von mindestens zehn Karten reservieren wir Ihnen einen eigenen Tisch in unserem VIP-Bereich. Sie können dann sicher sein, einen schönen Sitzplatz für sich und Ihre Freunde zu haben.

Allerdings sollten Sie nicht zu lange warten. Insgesamt stehen nur wenige dieser Tische zur Verfügung. First come, first served. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Andreas Glombik.

Übrigens: In unserem VIP-Bereich bieten wir Ihnen auch den Getränkeservice am Platz.

Spendenzweck: Glücksmomente e. V.

„Kindern Glücksmomente schenken“ – das ist die Leitidee und gleichzeitig die Herzensangelegenheit von Andrea Meyer, der Gründerin des 2012 ins Leben gerufenen Glücksmomente e. V. Als Verein zur Förderung pferdegestützter Therapie und Pädagogik schenkt Glücksmomente Kindern in schwierigen Lebenssituationen Zeit, die sie gemeinsam mit dem Partner Pferd erleben. Das Ziel ist so einfach wie großartig: Den durch Krankheit und familiäre Schicksalsschläge belasteten Alltag für einen Augenblick hinter sich lassen. Wir unterstützen dies mit unserem Tanz in den Mai 2015. Machen Sie mit!

Auch 2015 mit dabei: DJ Mirko

Wir setzen wieder auf die bewährten Dienste von DJ Mirko. Notieren Sie sich schon einmal die Lieder, die für Sie unbedingt zum Tanz in den Mai dazugehören. Sie werden Ihre Wünsche äußern können. Und keine Zurückhaltung: Ganz nach unserem Motto “Rock in den Mai” wird alles möglich sein. Von Klassikern der Tanzmusik über Meilensteine der Rockgeschichte und Hits der Pop-Musik bis hin zu den angesagtesten TOP-100s – Sie werden nichts vermissen.